Wir benötigen jährlich Spenden in Höhe von 50.000 €   Unterstützen auch Sie uns!

Beratung

Jeder Bürger kann sich anonym und kostenlos an die aidshilfe dortmund wenden, wenn er Fragen zu HIV/Aids oder einer sexuell übertragbaren Infekiton hat.

Alle Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht und bieten persönlich oder telefonisch Information und Unterstützung

  • zu Übertragungswegen und Schutzmöglichkeiten
  • zur Risikoeinschätzung eines Kontaktes
  • zum HIV-Antikörpertest (so genannter „AIDS-Test“)
  • zu anderen sexuell übertragbaren Krankheiten (z.B. Hepatitis)
  • zu persönlichen Problemen im Umgang mit einer HIV-Infektion
  • bei Krisen nach Bekanntwerden einer Infektion
  • bei Problemen in der Partnerschaft und/oder der Sexualität
  • bei medizinischen Fragen oder der Suche nach einem Arzt

Über die bundesweite Rufnummer 0180 33 19411 besteht von Montag bis Freitag von 9 bis 21 Uhr und Samstag bis Sonntags von 12 bis 14 Uhr die Möglichkeit, sich zum Thema HIV/Aids beraten zu lassen. Die Kosten betragen 9 ct/Minute aus dem deutschen Festnetz, Handykosten können abweichen

Eine qualifizierte Beratung per Chat und E-Mail kann über das Beratungsportal der Deutsche AIDS-Hilfe e.V. erfolgen.

Onlineberatung der Deutsche AIDS-Hilfe e.V.


Zusätzlich gibt es für Männer die Sex mit Männern haben, den Health-Support im Online-Portal „Gayromeo“. Dort bieten Haupt- und Ehrenamtliche Mitarbeiter von Präventionsprojekten Ihre Beratung an. Um den Dienst zu nutzen, muss man als Benutzer registriert und eingeloggt sein.

Gayromeo


Ihnen gefällt unsere Arbeit? Wir freuen uns über eine Spende Ihrer Wahl!

3 € spenden! 3 € spenden! 10 € spenden! 50 € spenden! Entscheiden Sie selbst, welchen Betrag Sie spenden möchten!