Wir benötigen jährlich Spenden in Höhe von 50.000 €   Unterstützen auch Sie uns!

Die PrEP-Kosten werden ab dem 1.September von der Krankenkasse übernommen!

Ab dem 1.September 2019 werden die Kosten für eine PrEP von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.
Zu den Leistungen zählen u.a. auch die ärztliche Beratung und die, für die Behandlung notwendigen, Untersuchungen.
Mehr hierzu auf der Homepage der Deutschen Aidshilfe.

Wir suchen dich!


Ihnen gefällt unsere Arbeit? Wir freuen uns über eine Spende Ihrer Wahl!

3 € spenden! 3 € spenden! 10 € spenden! 50 € spenden! Entscheiden Sie selbst, welchen Betrag Sie spenden möchten!

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok