Wir benötigen jährlich Spenden in Höhe von 50.000 €   Unterstützen auch Sie uns!

Begleitung

Mitarbeiter und Ehrenamtliche der aidshilfe dortmund e.v. begleiten Menschen mit HIV/Aids sehr individuell und bei Bedarf für eine lange Zeit. Inhalte sind häufig:

  • Fragen rund um HIV/Aids (z.B. Wem muss ich von der Diagnose berichten? Wie sage ich es meiner Familie?)
  • Unterstützung bei der Auseinandersetzung mit der Diagnose
  • Unterstützung bei Ämtergängen (z.B. Jobcenter, Sozialamt)
  • Unterstützung in Lebenssituationen, die von Zukunftsangst geprägt sind

 

Der Ort der Begleitung kann individuell vereinbart werden, z.B.

  • im Krankenhaus
  • beim Schwerpunktbehandler
  • bei den Betroffenen zu Hause

 

Kontakt

Helmut Glorius
Email schreiben

 

Nicole Hohenkirch
Email schreiben

Wir suchen dich!